30 Jahre Erfahrung Outdoor Trainings

« Zur Artikelübersicht

Outdoor Trainings: Themen, Zielgruppen, Einsatzbereiche

Outdoor Trainings sind vielfältig und variabel. Finden Sie Beispiele für die unterschiedlichsten Themen, Zielgruppen und Einsatzbereiche: Vom Azubi Outdoor Training über Outdoor Incentives und Outdoor Produkt Placements bis zum Outdoor Corporate Program.

Persönlichkeitsentwicklung: Immer von hohem Nutzen

OSD – Outdoor SoftSkill Development ist genau auf die Entfaltung zuvor mit Ihnen festgelegter Fähigkeiten und Verhaltensweisen Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten. Inter- und intrapersonelle Erfolgsfaktoren sowie damit verbundene Einstellungen und Bereitschaften werden auf ganzheitlichem Wege gefördert. Es können daher mehrere Verhaltensziele und Schwerpunkte bestimmt werden, die von uns mit den Teilnehmern indoor, outdoor oder als Kombination durchgeführt werden.

Erfolgsfaktoren der Führung: Trainings für Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte

OMD – Outdoor Management Development zielt auf die Vermittlung, die ganzheitliche Entfaltung und die Erweiterung der Führungsqualifikationen Ihrer Führungskräfte und / oder Ihrer Nachwuchsführungskräfte. Wann führe ich wie? Wie fördere ich meine Mitarbeiter und führe sie zum Erfolg? Unsere Erfahrung zeigt, dass eine gewisse homogene Zusammensetzung des Teilnehmerkreises im Hinblick auf Führungserfahrung und Funktionsbereich den höchsten Nutzen bringt.

Outdoor Training: RaftingBerufliche Erstausbildung: Seminare für Azubis und/mit/oder Ausbilder

AOT – Azubi Outdoor Training, die Persönlichkeits- und Teamentwicklung für Auszubildende, gerne auch zusammen mit den Ausbildern. Berufsanfänger benötigen zumeist etwas Anregung und Anleitung, um die angebotenen Chancen zur Entfaltung ihrer Potenziale nutzen zu können. Bei dem AOT als betriebspädagogisches Seminar erwerben die Auszubildenden die erforderlichen Einstellungen, Fähigkeiten und Verhaltensweisen. Ausbilder, die hieran teilnehmen, genießen eine hohe Akzeptanz bei den jungen Menschen und erfahren hier wertvolle Informationen über Ihre Azubis.

Outdoor Training: AbseilingADA – Ausbildung der Ausbilder sind Seminare, die auf den Wissensbedarf von Ausbildern zugeschnitten sind. Hier erwerben sie die erforderlichen Kenntnisse, erhalten Einblicke in Lernweisen und Lehrmethoden, reflektieren ihr Verhalten und trainieren hilfreiche Techniken bei der Führung von Azubis. Ganz nebenbei entsteht in Outdoor Seminaren ein mit konventionellen Trainings nicht vergleichbares Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Ausbildern und damit ein fruchtbringendes Netzwerk für den unternehmensinternen Erfahrungstransfer.

Incentive: Mitarbeitern etwas Gutes für die Zukunft tun

Outdoor Incentives haben die Motivation Ihrer Mitarbeiter zum Ziel. Als Belohnung für ein erfolgreiches Jahr – oder auch zur Vorbereitung eines Strategie-Workshops. Wir realisieren für Sie wertvolle Entwicklungseffekte: das Vertiefen der Verbundenheit mit dem Unternehmen, den Aufbau eines Netzwerkes, das Vermitteln von Wissen über (Kunden- etc.) Erwartungen, die Entfaltung erfolgreicher Verhaltensweisen und das Anregen von weiterführendem Know-How-Transfer.

Outdoor Product PlacementKundenzufriedenheit: Kunden langfristig binden

OPP – Outdoor Produkt Placements haben Ihre Kunden im Visier. Customer Relationship Management: Ihre besten Kunden werden Ihr Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen kennen lernen und lange in angenehmer Erinnerung behalten.

Wie viele Ihrer Kunden haben schon immer davon geträumt, einmal mit einem Heißluftballon aufzusteigen? Mit Ihnen werden Kundenträume Wirklichkeit! Wenn Sie mögen, direkt vom Firmengrundstück: Präsentieren Sie Ihre Produkte in schwindelnder Höhe – oder vor und nach der Fahrt.

Einer für Alle, Alle für Einen: Teamarbeit ist mehr als die Summe von Einzelarbeit

OTD – Outdoor Team Development zielt auf die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter im Team. Mögliche Teilnehmergruppen sind ganze Abteilungen, einzelne Ebenen, Arbeits- oder Projektgruppen. Den Seminaren sollte ein Workshop mit dem gesamten Team vorausgehen, auf dessen Basis die durchzuführenden Seminarbausteine und Zielbereiche mit den Entscheidungsträgern definiert werden.

Outdoor Training: High RopeAlle an einem Strang: Gemeinsame Aktionen schaffen gemeinsame Visionen

OCP – Outdoor Corporate Program für alle Mitarbeiter des Unternehmens oder einzelner Geschäftseinheiten. In Outdoor-Modulen wird die Bedeutung von Vision, Werten, Unternehmenskultur, Strategie, strategische Erfolgskriterien und Leitlinien für jeden deutlich und nachvollziehbar. Wichtig ist eine enge Zusammenarbeit und die Beteiligung der Unternehmensleitung, um die Teilnehmer die ganze Kraft der Thematik spüren zu lassen. Indoor könnte die theoretische Vermittlung der Inhalte erfolgen, outdoor werden die Inhalte und anvisierten Verhaltensweisen bei anspruchsvollen Aktivitäten einprägsam und unvergesslich umgesetzt. Ein interessantes Anwendungsfeld bei Fusionen / Mergers, Acquisitions oder Joint Ventures: mit OCP verleihen Sie der Entwicklung von Netzwerken und Synergie-Effekten den erforderlichen nachhaltigen Schub.

Lassen Sie sich beraten – nehmen Sie Kontakt auf!

Die Outdoor Trainer unterstützen Unternehmen mit hoch wirksamen handlungs- und erlebnisorientierten Outdoor Trainings, Outdoor Teamtrainings, Outdoor Incentives und Outdoor Events.