30 Jahre Erfahrung Outdoor Trainings

« Zur Artikelübersicht

Outdoor Corporate Training: Strategien und Visionen erfahren

Outdoor Corporate Training: Strategien und Visionen erfahren

Outdoor Corporate Training: Strategien und Visionen erfahren


Outdoor Corporate Trainings richten sich an alle Mitarbeiter des Unternehmens oder einer Einheit. Inhalt und Bedeutung von Vision, Werten, Zielen, Strategien und Leitlinien werden für jeden Mitarbeiter in diesem Outdoor Event erfahrbar, konkret und in der Folge handlungsleitend.

Zu den typischen Anlässen zählt die strategische Neuorientierung des Unternehmens. Umfangreiche Veränderungen des Unternehmens, wie etwa Reorganisationen, Restrukturierungen, Fusionen und Unternehmenszukäufe erfordern umfassende Korrekturen der veralteter Sicht-, Denk- und Handlungsweisen.

Commitment sichern, Unterstützung bekommen

Mit einem Outdoor Corporate Training sichern Sie die nötige Akzeptanz der Belegschaft für die angestrebten Veränderungen. Im Outdoor Corporate Program werden Veränderungswege, Change Prozesse und Zielzustände transparent.

Damit gelingt es zum einen, Ängste und Befürchtungen der Mitarbeiter vor den zunächst noch unbekannten Auswirkungen des Change Projektes aufzufangen. Zum anderen können Anforderungen verdeutlicht werden, die aufgrund der Veränderung an jeden Einzelnen zu stellen sind. Viele strategische Change Projekte erzielen nicht den gewünschten Erfolg, weil die Mitarbeiter die Veränderung nicht mittragen und nicht mitgestalten. Häufig verfallen ganze Abteilungen und Einheiten regelrecht in eine Starre, da sie nicht wissen, was noch erwünscht ist bzw. was künftig von ihnen erwartet wird.

Jeder weiß, was jetzt zu tun ist

Mit einem Outdoor Corporate Program geben Sie den Mitarbeitern die nötige Verhaltenssicherheit. Strategien, Werte und Ziele werden transparent und verstanden. Durch die handlungs- und erlebnisorientierten Outdoor Module werden sie zudem von den Mitarbeitern authentisch erlebt und erfahren. Die Mitarbeiter erkennen die an sie gestellten Anforderungen und sind sich sicher, diese erfüllen zu können.

Dies kann dazu führen, dass Sie am Ende des Events nicht nur Akzeptanz und Commitment für den Wandel wahrnehmen. Sondern je nach Persönlichkeit des einzelnen Mitarbeiters auch gelöste Stimmung, stürmische Begeisterung, ausgelassene Euphorie und freudige Aufbruchstimmung.

Outdoor Corporate Training für 50 bis 5.000 Teilnehmer

Damit der gewünschte Ruck durch die Organisation geht, sollten alle Teilnehmer möglichst zur gleichen Zeit auf die strategische Veränderung vorbereitet werden. Dies erfordert große und sehr große Gruppen. Wir haben Erfahrung in der Gestaltung und Durchführung mit bis zu 5.000 Teilnehmenden pro Veranstaltungsort.

Gerade bei Unternehmen mit weit verstreuten Niederlassungen kann es sinnvoll sein, das Outdoor Corporate Program in verschiedenen Regionen durchzuführen: Entweder simultan oder mit einem Zeitversatz von nur wenigen Tagen.

Ort und Zeit des Outdoor Corporate Programs

Beispiele erfolgreicher Unternehmensveränderungen zeigen, dass der Zeitpunkt der Durchführung des Outdoor Corporate Programs von besonderer Bedeutung ist. Wann muss strategieumsetzendes Denken und Handeln einsetzen? Wann beginnt Post Merger Integration? Wann es noch zu früh ist und wann schon zu spät, ist oft nur einen Fingerbreit weit voneinander entfernt. Entsprechende Signale sind im Rahmen des Change Managements bei der Planung der Veränderung zu definieren. Wir unterstützen Sie dabei gerne mit unserer Erfahrung.

Grundsätzlich sind wir aufgrund unserer Erfahrung in der Lage, Ihr Outdoor Corporate Program an jedem geeigneten Ort Deutschlands, Europas und der Erdkugel durchzuführen. Im Wald, auf dem Wasser, in Städten, auf dem Firmengelände, in den Bergen, ja sogar unter Tage oder in der Luft realisieren wir Ihre Entwicklungsziele. Von uns zu berücksichtigende Faktoren sind Alter, Konstitution und Geschlecht der Teilnehmenden, die Gruppengröße sowie das zur Verfügung stehende Budget.

Apropos „Budget“: Die Erfahrung zeigt, dass gerade bei Veränderungsprojekten nicht entscheidend ist, ob für das Event viel Geld in die Hand genommen wurde. Zu große Investitionen können bei der Belegschaft das Gefühl von Misstrauen aufkommen lassen und den Eindruck entstehen lassen, dass sie mit großer Show und viel Tam-Tam geblendet und getäuscht werden sollen.

Optimaler Nutzen des Outdoor Corporate Programs

Outdoor Corporate Programs werden exakt auf die Realisierung Ihrer strategischen Entwicklungsziele ausgerichtet. Unsere maßgebliche Leistung besteht in der Erarbeitung des optimalen, unternehmens- und situationsspezifischen Outdoor Corporate Program Konzepts.

Dabei werden alle Inhalte und Entwicklungsziele, die für die Veränderung erforderlich sind, von uns in einprägsame Outdoor Module, Aufgaben und Aktivitäten „übersetzt“ und in einen sinnvollen Gesamtkontext gebracht.

Dies können beispielsweise sein:

  • Strategien und Geschäftsziele (Strategies and Business Objectives)
  • Leitbild und Leitwerte (Vision and Mission)
  • Leitlinien der Führung und der Zusammenarbeit (Principles)
  • Ausrichtung der Denk- und Verhaltensweisen
  • Förderung der erforderlichen Fähigkeiten

Das jeweilige Konzept des Outdoor Corporate Events wird genau auf Ihre Teilnehmenden ausgerichtet, unternehmensspezifisch entworfen und mit Ihnen abgestimmt.

Unsere Outdoor Trainer haben ihre Transfersicherheit, ihre fachliche Breite, ihre hohe Sozialkompetenz und ihre Umsetzungskompetenz aus langjähriger Berufserfahrung in Unternehmensführung, im Linienmanagement und aus einer Vielzahl von kniffligen Outdoor Trainings- und Beratungsprojekten.

Das Umfeld „Outdoor“ bietet den Vorteil, dass hier für die Teilnehmer reales Handeln und Erleben möglich ist. Sinnvolle Verhaltensalternativen werden ebenso unmittelbar wie authentisch umgesetzt (keine Rollenspiele) und tief verankert.

Das eigene konkrete Handeln, Erfahren und Erleben verstärkt die Nachhaltigkeit des Gelernten und den Transfer in den Unternehmensalltag. Die erforderliche Vermittlung von Informationen kann unterstützend indoor erfolgen, was je nach Gesamt-Choreografie des Outdoor Corporate Events “im Saal”, aber auch “im Hauptzelt” bedeuten kann.

Prozess des Outdoor Corporate Programs

Aufgrund unserer unvergleichbaren Erfahrung sind wir in der Lage, auch während des Events weitere, spontan auftretende Inhalte zu integrieren und zu thematisieren. Im Rahmen von Outdoor Corporate Programs sind auch Methoden und Elemente von Open Space, Unkonferenzen, BarCamps oder Ad-hoc-Nicht-Konferenzen integrierbar, sofern dies im Hinblick auf die Realisierung der strategischen Entwicklungs- und Veränderungsziele sinnvoll ist.

Outdoor Corporate Programs sind Events, die wirklich etwas bringen für den angestrebten Change Prozess. Im Hinblick auf die folgenden Nutzen in jedem Prozessschritt sind Outdoor Corporate Programs den konventionellen Indoor Events, bei denen die Teilnehmer passiv unterrichtet werden, ebenfalls überlegen:

Auftauen

  • Eintreten in ein völlig anderes oder gar fremdes Umfeld (Lockern von verhärteten Sicht- und Verhaltensweisen, Wecken von Neugier)
  • Erleben von Veränderungen, Wahrnehmen eigener Ängste, Unsicherheiten und Befürchtungen
  • Erkennen und Erfahren der Auswirkungen und der jeder Veränderung innewohnenden Chancen (emotionale Einbindung, affektive Aktivierung)

Lösungen finden

  • Erkennen des Veränderungsbedarfs und der Ansatzpunkte zur Optimierung der eigenen Sicht-, Denk- und Verhaltensweisen
  • Eigenständige oder gemeinsame Entwicklung von Lösungen in Form von Erfolg versprechendem Verhalten (fachliche Informations- und Wissensvermittlung, kognitive Aktivierung)

Alternativen testen

  • Offenheit und hohe Bereitschaft der Teilnehmer, dieses Verhalten auszuprobieren (Chance zur “gefahrlosen” Erprobung)
  • Erproben neuer Verhaltensmuster (körperliche und geistige Bewegung, Action Learning)
  • Direkte Bewertbarkeit des veränderten Verhaltens (Erfahrbarkeit, Transparenz)

Verhalten festigen

  • Umsetzen und Festigen der erfolgreichen Denk- und Verhaltensweisen (Handlungsorientierung)
  • Verhalten wird echt und authentisch trainiert (keine Rollenspiele)

Bewusst werden

  • Reflektieren der gemachten Erfahrungen
  • Stabile Verankerung der erfolgreichen Denk- und Verhaltensweisen in das eigene Verhaltensrepertoire

Nachhaltiges Übertragen

  • Sicherer Transfer in den Unternehmensalltag
  • Erfahrungen, an die man gern und häufig zurückdenkt (Erlebnisorientierung = Nachhaltigkeit)

Denn:

 

Was Du mir sagst, vergesse ich.
Was Du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was Du mich machen lässt, das behalte ich.

 

Wenn Sie sich mit einem Experten über Outdoor Corporate Programs austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

2 comments to Outdoor Corporate Training: Strategien und Visionen erfahren

  • Joachim Bastrum

    Ich kann ein Outdoor Training, kombiniert mit Incentive- und Event-Anteilen, nur wärmstens empfehlen. Wir machen das jedes Jahr mit allen unseren Mitarbeitern und erzielen hervorragende Erfolge im Hinblick auf Leistungsniveau, Identifikation und Vernetzung.

    • Outdoortrainer

      Guten Tag Herr Bastrum,

      vielen Dank für das positive Feedback und das Teilen Ihrer Erfahrung mit Outdoor Corporate Trainings für alle Mitarbeiter des Unternehmens.

      Beste Grüße

      Das 1. Outdoor Training Team